Herzlich Willkommen
Schön, dass Du hier bist!

!











Wer ich bin & was ich mache

Ich heiße Julia und bin durch unsere beiden wundervollen Kinder auf meinem eigenen Herzensweg zu einer authentischen und glücklichen (Ehe-)Frau, Mama und Familienbegleiterin.

Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich im Eltern-Baby-Zentrum Passau vor allem mit Früh- und kranken Neugeborenen und deren Eltern – meine erste Berufung (auch wenn sie rückblickend aufgrund meines Nervensystemzustands lange nicht ideal für mich war 😉 mehr dazu hier). Mit der Geburt unserer Kinder stieß ich trotz meiner unzähligen Aus- und Weiterbildungen im Säuglings- und Kleinkinderbereich immer wieder extrem an meine Grenzen. Ich hatte mich so sehr auf unsere eigene Familie gefreut und musste schmerzhaft erkennen, dass ich (auch) in diesem Bereich einer idealistischen Wunschvorstellung hinterhergelaufen bin, die für mich, egal wie sehr ich mich auch anstrengte, einfach unerreichbar blieb. Ganz alte Prägungen von “alles perfekt machen müssen, um gut genug zu sein, gewertschätzt und geliebt zu werden” etc. offenbareten sich. Ich war so erschöpft und voller Selbstzweifel und brauchte dringend jemanden, der mich nicht nur versteht und mitjammert, sondern jemanden, der mich an die Hand nimmt und zeigt, wie es auch anders gehen kann. So steckte ich all meine noch übrige Energie und die große Hoffnung in Coachings und eine Ausbildung zur traumasensiblen Begleiterin von Verena König. Seitdem kann ich mich immer mehr so annehmen, lieben und akzeptieren wie ich bin – unperfekt, aber ECHT & authentisch, mit all meinen “Makeln” und Herausforderungen. Ich weiß immer mehr wer ich bin (und was nicht) und höre auf mich und nicht mehr aufs Außen. Ich kann immer freier Familie leben wie wir es uns vorstellen und wachse gemeinsam mit meinen Lieben immer weiter. Auf meiner erst zielorientieren Reise lernte ich den Weg, die einzelnen Schritte und vor allem mich selbst lieben ohne mir oder irgendjemand anderem noch etwas beweisen zu müssen.

Ich startete als zweifache, leider völlig ausgelaugte, unzufriedene und frustrierte Mama, die zu jedem Zeitpunkt das Beste für ihre Kinder wollte und sich dadurch enorm unter Druck gesetzt und selbst total vernachlässigt hat und landete letztendlich auf der schönsten und wertvollsten Reise meines Lebens – zu mir selbst!

Genau das wünsche ich jedem Menschen auf dieser Welt von Herzen und begleite Dich auf Deinem Weg, wenn Du das willst.

Ausführlicher von meiner Geschichte kannst Du hier nachlesen.



Meine Vision & Werte




# Unperfekt.Echt.Sein

Mein große Vision ist es, dass unsere jetzige Eltern- bzw. Erwachsenen-Generation sich offen und ehrlich mit sich selbst auseinandersetzen will und kann, um so eine Sicherheit in sich und eine Verbindung mit sich selbst zu kreieren. Dann ist es nämlich nicht mehr nötig, sich eine Scheinsicherheit im Außen zu suchen oder zu erschaffen. Wir dürfen uns unserer Verantwortung uns selbst (und unseren Kindern) gegenüber bewusst werden. So bieten wir unseren Mitmenschen und vor allem allen Kindern einen wundervollen Nährboden für das eigene Wachstum und die Entfaltung der individuellen Potenziale und erschaffen zugleich eine Welt in der vertrauens- und liebevoll miteinander umgegangen wird und in der JEDER seinen Platz hat.

Meine Kompetenz ist nicht “nur” durch das Aneignen von Wissen entstanden, sondern auch und vor allem durch das eigene Erfahren und Spüren. Ich bin unendlich dankbar für ALLE Erfahrungen, die ich in meinem Leben bisher machen durfte und noch machen werde und für die wertvollen Begegnungen und Beziehungen die dadurch entstanden sind.

Mir ist wichtig, dass Du weißt, dass ich selbst nie aufhören werde mich weiter zu erforschen und gut für mich zu sorgen, um Dir eine stabile Wegbegleiterin zu sein.

Ich bin weder perfekt noch “fertig” – und das ist gut so.



Die Säulen meiner traumasensiblen Begleitung



Beziehung

Die Beziehung zwischen mir als Coach & Dir als Kund*in ist für mich die bedeutsamste Säule in meiner Begleitung. Wir bilden ein Team und erforschen gemeinsam.

Meine Begleitung erfolgt sehr individuell, Jeder Mensch ist einzigartig und es mir sehr wichtig ist, dass Du das, was wir gemeinsam erarbeiten, in Deinen Alltag integrieren und umsetzen kannst, um langfristige Verände-rungen zu erzielen.

Ich unterstütze Dich dabei, Dich in jedem Moment in Sicherheit spüren zu lernen. Du darfst in meinen Räumen so SEIN wie Du bist und wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Traumawissen

Hier zitiere ich sehr gerne meine wunderbare Ausbilderin Verena König: “Alles was du fühlst ergibt Sinn und hat einen guten Grund!”

Ich helfe Dir ganz anschaulich Deine Muster zu erkennen, sie zu verstehen und einzu-orden, um sie dann transformieren zu können. Ein sehr wichtiger Baustein hierfür ist auch das gemeinsame kreieren und stärken von (Körper-) Ressourcen.

Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach Deinen guten Gründen – immer mit der Haltung das Ganze grundlegend ver-stehen zu wollen, anstatt es zu bewerten.

Körper & Nervensystem

Den Körper mit einzubeziehen ist ein wesentlicher Aspekt, um (wieder) einen Zugang zum eigenen Körper(wohlbefinden) zu erlangen.

Das Wissen über die Sprache des Nerven-systems ist dafür essenziell. Ich helfe Dir dabei, Deine autonomen Zustände zu beo-bachten, einzuordnen und sie dann in Folge selbst zu beeinflussen. Ein erster Schlüssel dazu ist die Co-Regulation.

Eine weitere wichtige Säule ist eine gute Um- und Versorgung Deines Körpers, um mit Dir selbst in Verbindung zu sein. Was braucht Dein Körper – was tut Dir gut?




Sonstige Angebote